Singlehäufigkeit

Aus Deutschen Incel-Wiki

Bitte beachten Sie für diese Seite unbedingt den Disclaimer zu Theorien und Thesen.

(Dieser Beitrag ist ggf. noch weiter auszuarbeiten)

Die Häufigkeit des Lebensstandes "Single" nimmt zu, insbesondere Großstädte sind Anziehungs­punkte für Alleinlebende und "alleine durchs Leben gehende". Zwar sind hierbei auch Lifestyle-Singles vertreten, die bewußt unverpartnert leben und sich die Vorteile von Partner­schaften selektiv nehmen (Freundeskreis für zwischen­menschliche Kontakte, Nachtleben, One-Night-Stands / Casual Sex), allerdings sind auch viele Menschen dabei, die unfreiwillig alleine sind. Der stetige Boom der Online-Partner­börsen und das einträgliche Geschäft mit der Partnersuche machen eine deutliche Aussage. Die Gründe für die Zunahme von Singles in der Gesellschaft sollen an dieser Stelle zunächst nicht weiter erörtert werden. Kurz aufgeworfen sei die These, dass hier auch verschiedene psychologische Dinge eine Rolle spielen (steigende Ansprüche an einen Partner, Bindungs­ängste). Auf jeden Fall macht dieser Trend es den ABs nicht einfacher, selbst eine Partnerschaft zu finden.


Diese Seite ist übernimmt Text von Absolute Beginner Wiki. Das übernommene Material wurde verändert. Der Text ist unter Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-SA 4.0) lizenziert. Den Original-Text der Absolute Beginner Wiki-Autoren finden Sie hier.