Alpha, Beta, Omega (Konzept der Pick-up-Künstler)

Aus Deutschen Incel-Wiki
Ein Alpha-Beta-Omega-Diagramm

Die Alpha-, Beta- und Omega-Terminologie bei Menschen ist meist ein Sprachgebrauch bei den Pick-up-Künstlern für primär sexuelle Kompetenz, Erfolg oder Verdienst (abhängig von der Befindlichkeit des Pick-up-Künstlers). Alpha-Männer werden als in der sexuellen Hierarchie ganz oben und Omega-Männer als ganz unten stehend beschrieben.

Obwohl die Terminologie ein gewisses Maß an sexueller Hierarchie implizierte, wurde dieses Konzept von einem Videospiel-Programmierer und Blogger namens Vox Day in den sozialen Bereich ausgedehnt, und zwar in das, was er die „soziosexuelle Hierarchie“ nannte.

Rank[Bearbeiten]

Alpha-Mann[Bearbeiten]

Der Alpha-Mann ist ein immer schwer fassbares Konzept. Für Pick-up-Künstler bedeutet es manchmal jemanden, der in der Lage ist, mit vielen Frauen Sex zu haben.

Hauptartikel: Alpha-Mann

Beta-Mann[Bearbeiten]

Beta-Männer haben einen mäßigen Erfolg beim Eingehen von Liebesbeziehungen oder der Anbahnung sexueller Begegnungen mit Frauen und erkennen die Führungsrolle der Alpha-Männer an. Im Regelfall akzeptieren sie die Überlegenheit der Alpha-Männer und schließen mit diesen ein Übereinkommen darüber, dass diese ihnen im Gegenzug für die Anerkennung von deren Führungsrolle einen bestimmten Prozentsatz von Weibern zusprechen. Die modernen Betas neigen jedoch dazu keinen großen Wert darauf zu legen, von wem sie dominiert werden oder wie oft sie sich sexuell betätigen müssen. Beta ist ein Beinahe-Synonym für „Normie“ oder „Durchschnittsmann“. Im Gegensatz zu Alphas müssen sie in der Regel Weiber durch das Angebot von materieller Sicherheit bestechen damit diese eine Beziehung mit ihnen eingehen.

Diese Vorstellung von Beta-Männern ähnelt der von Biologen erdachten Kategorie von Männchen in Dominanz­hierarchien von Schimpansen. Tatsächlich begreifen viele Pick-Up-Künstler Menschen primär als Primaten und Vertreter wie Mike Cernovich geben ihren Büchern auch entsprechende Titel.

Hauptartikel: Beta-Mann

Omega-Mann[Bearbeiten]

Der Omega-Mann ist die dritte Kategorie in sozio-sexuellen Rangordnung der Pick-up-Künstler. Männer, die überhaupt keinen Erfolg bei Eingehen von Liebesbeziehung mit Weiber haben, werden als “Omega-Männer” bezeichnet. Sie werden als Männer beschrieben, die entweder über sehr wenige oder überhaupt gar keine soziale Kontakte verfügen und die sich sexuell nicht betätigen. Bei Omega-Männern wird als Ursache für ihren Status oft das Asperger-Syndrom vermutet.

Hauptartikel: Omega-Mann

Kritik[Bearbeiten]

Externe Weblinks[Bearbeiten]