Absolute Beginners

Aus Deutschen Incel-Wiki

Der Begriff Absolute Beginners wurde durch den gleichnamigen Song von David Bowie inspiriert und ist eine selbst gewählte Bezeichnung für Menschen ab dem vollendeten 20. Lebensjahr, die unfreiwillig noch keine Erfahrungen im Bereich der Liebe, des Führens einer partner­schaftlichen Beziehung und der Sexualität haben. Die Erscheinung ist nicht mit der Asexualität zu verwechseln.

Die Beziehungsunerfahrenheit sollte weniger als eigenständiges „Phänomen“ gesehen werden, sondern mehr als das Resultat verschiedener Grundprobleme.

Präzisierung[Bearbeiten]

Die Absolute Beginner oder kurz AB genannt, sind Menschen, die unfreiwillig keine oder wenig Erfahrungen mit Liebe und Sexualität zusammen mit einem geliebten oder begehrten Partner gemacht haben.

Im erweiterten Sinn werden auch Menschen zu ABs gezählt, die

  • schon mal eine Liebesbeziehung und Sex erlebt haben, aber immer wieder lange Zeit unfreiwillig allein waren.
  • die zur Zeit einen Partner haben, aber im Falle einer Trennung wieder mit Problemen bei der Partner­findung zu rechnen haben.
  • die noch zu jung sind, als dass sie schon sexuelle Erfahrungen gemacht haben sollten, aber bei denen zukünftige Probleme vorhersehbar sind.

Ihnen ist gemeinsam, dass sie über­durch­schnittlich große Probleme bei der Partnerfindung haben, bzw. hätten oder haben werden.

Teilweise taucht auch der Begriff Menschen ohne Beziehungs­erfahrung auf. Mit Beziehung ist dabei eine Beziehung mit Sexualität oder Liebe gemeint. Menschen, die zwar viel Sex aber noch nie eine Beziehung und Liebe erlebt haben, sind hier nicht gemeint. Sie leiden oft auch, haben aber eine ganz andere Art von Problemen und Symptomen als ABs.

Weiterführende Seiten[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]



Absolute Beginner versus Incel[Bearbeiten]

In deutschsprachigen Ländern ist der Begriff Absolute Beginner üblich, in englisch­sprachigen Ländern ist der Begriff Incel üblich.

Der in deutschsprachigen Ländern verwendete Begriff Absolute Beginner legt den Schwerpunkt der Betrachtung auf die erste (sexuelle) Beziehungs­erfahrung. Demnach wäre jemand mit einer einmaligen (sexuellen) Beziehungs­erfahrung aus der AB-Gemeinschaft „draußen“, auch wenn er danach sein Leben lang „unfreiwillig zölibatär“ leben würde. Der in englisch­sprachigen Ländern verwendete Begriff Incel rückt den „unfreiwilligen Zölibat“ in den Kern der Betrachtung, wobei es unerheblich ist, ob davor bereits sexuelle Beziehungen gab.

Die Probleme, die sich um „Das erste Mal“ drehen und der „unfreiwillige Zölibat“ sind zwar zwei verschiedene Themen, die aber durchaus ähnlich gelagerte Ursachen haben.



Absolute Beginners (aybees) ist ein englischer Begriff, der aber so im englischen Sprachraum nie verwendet wurde. Dies ist ein Begriff, der von einer deutsch­sprachigen Szene aufgegriffen und nur in dieser verwendet wird.

In der deutschsprachigen Ländern bezeichnet Absolute Beginners eine Gemeinschaft (mit Weißer und Lila Pille), die 1998 begann. Die deutsche AB-Gemeinschaft ist möglicherweise der am weitest­gehenden unterschätzte Teil der gesamten Incelosphäre. Sie hat mehrere unabhängige Unter­gemein­schaften wie Abtreff, AB4 und unerfahren. Zu den früheren Gemeinschaften gehören die Foren Parsimony­forum 3708 (das älteste Forum, es lief von 1998 bis 2005), der Chat-Raum AB-Plauder­stübchen und die Websites ohne-erfahrung.de, lonesome.at und beziehungs­unerfahren.de.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Übernahme aus dem Absolute Beginner Wiki
  2. Übersetzung aus dem englischsprachigen IncelWiki

Diese Seite ist übernimmt Text von Absolute Beginner Wiki. Das übernommene Material wurde verändert. Der Text ist unter Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-SA 4.0) lizenziert. Den Original-Text der Absolute Beginner Wiki-Autoren finden Sie hier.